Arbeit & Umwelt






Red.File Frieden! Europa &Mondialisation Wirtschaft & Wertschöpfung
Sozial- & Innenpolitik Marxistische Kritik Arbeit & Umwelt Termine / Links

Kommentar von Red.File, 17.02.2020: Eines ist sicher: Ein Parteiensystem, welches nur noch aus Schwarz, Blaubraun und Grün neben ein bißchen Gelb und wenig Dunkelrot besteht, ist ein ganz großer Mist. Rot gehört unbedingt hinein, auch wenn es öfters ins Rosarote geht.

DIE LINKE ist leider personell und intellektuel nicht in der Lage, die Belange des Malochers zu vertreten, die GRÜNEN sind m.E. schon fast als arbeiterfeindlich zu bezeichnen. Für solche Menschen interessieren sich die Herren und Damen Akademiker von den GRÜNEN nur am Rande, sind diese doch eindeutig etwas Besseres.

Janik und auch die Hamburger scheinen ihre Sachen gut zu machen. Daher ergeht hier von dieser Stelle aus der dringende Aufruf, auch und gerade aus marxistischer Sichtweise, die Demokratie, auch wenn sie bürgerlich ist, gegen die schwarzblaubraungelbe Erosion zu stützen und SPD zu wählen, bzw. zu unterstützen.

Denn wenn die Faschisten erst einmal wieder marschieren, liegt jeder Gedanke an eine demokratisch-sozialistische Aternative zum Kapitalismus ganz tief in der Grütze!



Aus: ZEIT - ONLINE
Von Matthias Krupa und Martin Machowecz, 12.02.2020

Ihr Großstadtrevier
Schwach im Bund, aber stark in den Metropolen: Warum Sozialdemokraten in Hamburg, Erlangen und Leipzig erfolgreich sind.


-bitte hier klicken!-



Aus der WORLD-SOCIALIST-WEB-SITE (WSWS.ORG):
Von Peter Schwarz, 15.Januar 2020

Weiterer Kahlschlag bei Opel


-bitte hier klicken!-



Aus: DER FREITAG
Greta Thunberg, 15-01-2020

Setzt dem Wahnsinn ein Ende!
Davos Die Fossilwirtschaft aufgeben und die Klimakatastrophe verhindern – das wäre die beste Entscheidung, die das Wirtschaftsforum in seiner langen Geschichte treffen könnte


-bitte hier klicken!-



Aus: DER FREITAG
Jakob Augstein | Ausgabe 03/2020

„Joe Kaeser glaubt das wirklich“
Interview Die Fridays for Future-Klimaaktivistin Luisa Neubauer erklärt, was der Siemens-Chef nicht verstanden hat


-bitte hier klicken!-



Aus der WORLD-SOCIALIST-WEB-SITE (WSWS.ORG):
18. Dezember 2019

Bildet unabhängige Aktionskomitees zum Sturz der Macron-Regierung!


-bitte hier klicken!-



Aus OXI - WIRTSCHAFT ANDERS DENKEN:
von Alban Werner, 18.12.2019

Bedrückende Aktualität
Über das Verhältnis von natürlicher Umwelt, Ökologie-Bewegung und fortschrittlicher Politik wird nicht erst seit Fridays for Future diskutiert. Was uns ein Band zur umweltpolitischen Kontroverse von 1981 heute noch zu sagen hat.


-bitte hier klicken!-



Aus der WORLD-SOCIALIST-WEB-SITE (WSWS.ORG):
Von K. Nesan, 2.Dezember 2019

Daimler streicht mehr als 10.000 Stellen


-bitte hier klicken!-



Aus der WORLD-SOCIALIST-WEB-SITE (WSWS.ORG):
Von Dietmar Gaisenkersting, 29.November 2019

Auch BMW kündigt Milliardenkürzungen an


-bitte hier klicken!-



Aus der WORLD-SOCIALIST-WEB-SITE (WSWS.ORG):
Von Dietmar Gaisenkersting, 27.November 2019

Audi baut 9500 Arbeitsplätze in Deutschland ab


-bitte hier klicken!-



Aus der WORLD-SOCIALIST-WEB-SITE (WSWS.ORG):
29.November 2019

Eine sozialistische Antwort auf die Massenentlassungen in der Autoindustrie


-bitte hier klicken!-



Aus der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG:
26.11.2019

Automobilindustrie:
Großer Knall bei Audi


-bitte hier klicken!-



Aus: ZEIT - ONLINE
Von Thomas Assheuer,07.09.2019, verlinkt am 16.11.2019

Der Teufel trägt Öko
Wenn die Klimawende alternativlos ist, was bleibt uns dann? Kommt die Freiheit an ihr Ende?


-bitte hier klicken!-



Aus: ZEIT - ONLINE
Ein Essay von Bernd Ulrich, 12.10.2019

Klimaschutz:
Von der Angst diktiert


-bitte hier klicken!-