Arbeit & Umwelt






Red.File Frieden! Europa &Mondialisation Wirtschaft & Wertschöpfung
Sozial- & Innenpolitik Marxistische Kritik Arbeit & Umwelt Termine / Links

Aus der WORLD-SOCIALIST-WEB-SITE (WSWS.ORG):
Von Dietmar Henning, 11.Dezember 2018

Bundesweiter Warnstreik legt Bahnverkehr lahm


-bitte hier klicken!-



Kommentar von Red.File, 13.12.2018: Das werden die ausgebeuteten Malocher, die in Lateinamerika und Fernost Lithium-Minerale abbauen, sicher sehr zu schätzen wissen.

Wasserstoff-Brennstoffzellen wären hier eindeutig vorzuziehen, da Wasserstoff in Deutschland mit Hilfe von z.B. an der Nordseeküste befindlichen Solarzellen und Windkraftanlagen lokal hergestellt werden kann. Auch könnte man dadurch das Problem, dass die Energie dieser Solar- und Windkraftanlagen oft nicht von dort zu den Industriestandorten in Süddeutschland transportiert werden kann, weil die Stromtrassen zu schwach ausgelegt sind, deutlich entschärfen, da sie dann gleich vor Ort verarbeitet werden würde.



Aus der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG:
Von Max Hägler, 13.12.2018

2019 wird wohl das Jahr der Elektroautos
Jetzt aber wirklich: 2019 soll in Deutschland der Durchbruch der E-Autos kommen. Fünf Argumente, die für ein elektrisches neues Jahr sprechen.


-bitte hier klicken!-



Aus der WORLD-SOCIALIST-WEB-SITE (WSWS.ORG):
Von den Reportern der WSWS.ORG, 4.Dezember 2018

Wut der Bayer-Arbeiter über Stellenstreichungen wächst


-bitte hier klicken!-



Aus der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG:
Von Gerhard Matzig, 04.12.2018

SUV-Wahn in Städten:
Autos, passt euch dem Leben an!


-bitte hier klicken!-



Aus der FRANKFURTER RUNDSCHAU:
Martin Dahms Von Martin Dahms , 03.12.2018

Das Chaos bleibt aus
Madrid beschränkt den Autoverkehr in der Innenstadt. Und trotzdem bricht kein Chaos aus. Die konservative Opposition kann es kaum fassen.


-bitte hier klicken!-



Aus der WORLD-SOCIALIST-WEB-SITE (WSWS.ORG):
Von Dietmar Henning, 1.Dezember 2018

Supermarktkette Real: Tausende streiken gegen Lohnsenkungen und Verkauf


-bitte hier klicken!-



Aus der WORLD-SOCIALIST-WEB-SITE (WSWS.ORG):
Von Dietmar Henning, 30.November 2018

Chemiekonzern Bayer baut 12.000 Arbeitsplätze ab


-bitte hier klicken!-



Aus der WORLD-SOCIALIST-WEB-SITE (WSWS.ORG):
Von Jerry White, 30.November 2018

„Bei Ford, bei Chrysler, bei GM – überall muss jetzt gestreikt werden“
Wut unter Autoarbeitern über GMs geplante Werksschließungen wächst


-bitte hier klicken!-



Aus: DER FREITAG
Kathrin Hartmann | Ausgabe 41/2018

Verdi rettet die Welt
Klima: Die Gutmenschen blockieren die Grube, die Arbeiter verlieren ihre Jobs? Erste Gewerkschafter knacken den Widerspruch


-bitte hier klicken!-



Aus: ZEIT - ONLINE
Von Tina Groll, 16.10.2018

Löhne wie im öffentlichen Dienst für alle Pflegekräfte
Ver.di hat eine Tarifkommission gegründet, um die Voraussetzungen für einen allgemein verbindlichen Tarifvertrag zu schaffen. Doch die privaten Arbeitgeber wehren sich.


-bitte hier klicken!-



Aus der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG:
Von Michael Bauchmüller, 09.10.2018

Gericht verhängt Diesel-Fahrverbote für mehrere Berliner Straßen


-bitte hier klicken!-



Aus: ZEIT - ONLINE
Eine Analyse von Nick Reimer und Dagny Lüdemann, 07.10.2018

Vergesst das Zwei-Grad-Ziel!
Naturkatastrophen, Hunger und Kriege werden dramatisch zunehmen, falls die Erde 1,5 Grad wärmer wird als zu vorindustriellen Zeiten. Ist das noch zu verhindern?


-bitte hier klicken!-



Aus OXI - WIRTSCHAFT ANDERS DENKEN:
Valentin Sagvosdkin, 21.09.2018

Gesellschaft, Ideen:
Wo »Grundeinkommen« drauf steht …


-bitte hier klicken!-



Aus der WORLD-SOCIALIST-WEB-SITE (WSWS.ORG):
Von Dietmar Henning, 21.September 2018

Fusion von Karstadt und Kaufhof: Beschäftigte müssen um ihre Arbeitsplätze und Löhne fürchten


-bitte hier klicken!-



Aus der WORLD-SOCIALIST-WEB-SITE (WSWS.ORG):
Von Dietmar Henning, 14.September 2018

Verdi vereinbart Abbau von 6.000 Arbeitsplätzen und mehr als 200 Standortschließungen bei T-Systems in Deutschland


-bitte hier klicken!-



Aus der WORLD-SOCIALIST-WEB-SITE (WSWS.ORG):
Von Marianne Arens, 12.September 2018

Opel-Demontage geht in die nächste Runde


-bitte hier klicken!-



Aus der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG:
Von Max Hägler, 20.09.2018

Diesel-Autos offenbar doch gut nachrüstbar


-bitte hier klicken!-



Aus OXI - WIRTSCHAFT ANDERS DENKEN:
Geschrieben von: OXI Redaktion, 07.09.2018

Kritik digitaler Arbeit und Technikpolitik von unten
In München gründet sich am Wochenende das Zentrum für emanzipatorische Technikforschung; einen Monat später geht es in Berlin um »Kritik digitaler Arbeit – Produktionssysteme und Informationskapitalismus«. Ausblick auf zwei Tagungen, die um alte linke Fragen von Technikkritik, Technikpolitik und Technikgestaltung kreisen.


-bitte hier klicken!-



Aus der FRANKFURTER RUNDSCHAU:
Von Joachim Wille, 06.09.2018

Leidtragend sind die Unschuldigen
Verantwortlich für das absehbare Fahrverbot von Diesel-Autos in Frankfurt ist die Bundesregierung mit ihrer falschen Politik und ihrer Kumpanei mit der Autoindustrie. Der Leitartikel.


-bitte hier klicken!-



Aus: JETZT - Partner von SÜDDEUTSCHE ZEITUNG
Von Fatima Talalini, 04.09.2018

Warum werden soziale Berufe schlechter bezahlt?
Ann-Christin ist Erzieherin, Dominic Gesundheits- und Krankenpfleger. Beide verdienen weniger als der deutsche Durchschnitt.


-bitte hier klicken!-



Aus der FRANKFURTER RUNDSCHAU:
Von Michael Herl, 28.08.2018

Hinterfotzigkeit und Eloquenz
Die moderne Gesellschaft fördert Fehlverhalten. Einige sind keine Schleimer mehr, sondern gut vernetzt. Die Kolumne.


-bitte hier klicken!-



Aus der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG:
Kommentar von Max Hägler, 20.08.2018

Besteuert die Schwergewichte!
Besitzer großer Autos müssen bald mehr Kfz-Steuer zahlen. Das ist erfreulich - aber nicht genug. Wer Straßen und Umwelt belastet, muss dafür aufkommen.


-bitte hier klicken!-



Aus OXI - WIRTSCHAFT ANDERS DENKEN:
Vincent Körner, 13.08.2018

Deutschland, Gesellschaft:
Karriere? Engagement? Familie? Eine Studie und was Studierende denken


-bitte hier klicken!-



Kommentar von Red.File, 12.08.2018: Sollte das klappen, muss diese Frau den Nobelpreis bekommen!


Aus: ZE.TT
Marie Ludwig, 12.08.2018

Diese Frau entwickelte eine Maschine, die das Meer vom Plastikmüll befreien könnte
Bis zu 150 Millionen Tonnen Plastikmüll schwimmen weltweit in den Meeren. Die Aachener Architektin Marcella Hansch hat ein Modell entwickelt, welches das Meer vom Plastik befreien könnte.


-bitte hier klicken!-